Sie verwenden einen veralteten Browser.  Für ein schnelleres und sichereres Surferlebnis können Sie noch heute ein kostenloses Upgrade durchführen.

INFORMATIONEN ÜBER DIE VERARBEITUNG PERSÖNLICHER DATEN NACH ART. 13 UND 14 DER VERORDNUNG (EU) 2016/679 ("DSGVO")

Sehr geehrter Benutzer, ab dem 1. Januar 2020 wurde aufgrund der Fusion der Firma "Internet Bookshop Italia Srl" in "LaFeltrinelli.com Srl" der Firmenname in "LaFeltrinelli Internet Bookshop" geändert Srl "(" LAFIBS "), das gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen alleiniger Eigentümer der im Rahmen der Aktivitäten der beiden an der Operation beteiligten Unternehmen verarbeiteten personenbezogenen Daten verarbeiteten personenbezogenen Daten sowie Eigentümer der Website www.libraccio.it wird ("Site"), jedoch bleiben die Methoden und Zwecke der Verarbeitung unverändert.

Daher informiert Sie LAFIBS als neuer Eigentümer darüber, dass die Daten, die Sie beim Zugriff auf die Site und bei der Interaktion mit ihr und / oder bei der Installation der Anwendung für mobile Geräte mit dem Namen "App Libraccio" und deren anschließende Verwendung angeben ("App Libraccio") wird gemäß den Bestimmungen der folgenden Informationen behandelt. 1. Datenverantwortlicher - Datenschutzbeauftragter Der Datenverantwortliche für personenbezogene Daten ist LaFeltrinelli Internet Bookshop Srl, ein Unternehmen, das der Verwaltung und Koordination durch die EFFE 2005 Gruppo Feltrinelli SpA unterliegt und seinen Sitz in der Via Tucidide, 56 20134 Milan (MI) hat ).

Um Ihre Rechte auszuüben, können Sie sich an den Datenschutzbeauftragten ("DPO") wenden, indem Sie schreiben an:

• info@thehistoryofbooks.com;
• Lafeltrinelli Internet Bookshop Srl - Ref. Datenschutz über Tucidide 56 - 20134 Milan (MI).

2. Zwecke und Methoden der Verarbeitung - Datenaufbewahrungszeiten LAFIBS verarbeitet die personenbezogenen Daten der Benutzer zu folgenden Zwecken:

(a) sich auf der Website zu registrieren und / oder die Libraccio-App herunterzuladen oder mit dem Kauf von LAFIBS-Waren oder -Dienstleistungen über die Website fortzufahren und daher alle Aktivitäten durchzuführen, die insbesondere mit der Auswahl von Produkten oder Dienstleistungen verbunden sind vorvertragliche Phase und Verwaltung des Einkaufswagens, einschließlich der CD. aufgegebener Warenkorb, Versand von Bestellungen und / oder deren Annahme, Versand, Lieferung und / oder Ausübung des Widerrufsrechts und der daraus resultierenden Rücknahme von Waren oder sonstiger Erfüllung, die in den allgemeinen Verkaufsbedingungen von LAFIBS vorgesehen sind ;;

(b) die Nutzung der für registrierte Benutzer reservierten Dienste gemäß den Nutzungsbedingungen der Website zuzulassen, auf denen die Bereitstellung von Diensten auf Anfrage des Benutzers vorgesehen ist, wie z. B. der Alarmdienst, das Senden von Nachrichten, um Unterstützung zu erhalten Kunden für die Reservierung von Waren und Dienstleistungen, für die Veröffentlichung von Bewertungen und Kommentaren durch Benutzer in speziellen Online-Formularen;

(c) für die Durchführung von Verwaltungs- und Buchhaltungstätigkeiten im Zusammenhang mit der Registrierung auf der Website und / oder der Libraccio-App, dem Kauf über die Website oder die Libraccio-App zum Schutz ihrer Interessen an der Durchführung der '' Geschäftstätigkeit für das ordnungsgemäße Funktionieren der Website (z. B. in Bezug auf den Status verlassener Wagen) sowie zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen;

(d) zum Versenden von Mitteilungen, die auf die Werbung und / oder den direkten Verkauf von Produkten oder Dienstleistungen abzielen, die denen ähneln, die der Benutzer bereits gekauft / genossen hat (sogenanntes "Soft Spaming"), unbeschadet des Widerspruchsrechts des Benutzers Jederzeit; (e) zum Versenden kommerzieller Mitteilungen über Produkte und Dienstleistungen der Website und / oder LAFIBS und / oder Dritter, Sonderangebote, Werbeaktionen und Nachrichten, Gutscheine, zur Durchführung von Marktforschungen mittels automatisierter Systeme, E-Mail, SMS, MMS, Fax oder ähnliches und / oder über den Postdienst (sogenannte "Marketingzwecke");

(f) zur Analyse von Präferenzen und Konsumgewohnheiten und zur Verarbeitung persönlicher Präferenzen und Interessen des Benutzers durch automatisierte Systeme und zur Übertragung personalisierter Angebote über die Website und die Libraccio-App (sogenannte "Profiling" -Zwecke) ;;

(g) für die Übertragung und / oder Übermittlung von Daten an Dritte, die in den folgenden Sektoren tätig sind: Verlagswesen, Kino, Musik, Unterhaltung, Wohnen und Möbel, Schreibwaren, Gesundheit und Wellness, frühe Kindheit, damit diese Dritten die Daten für Zwecke von verwenden können Vermarktung von "eigenen" oder Dritten in jedem Fall, die in die oben genannten Kategorien fallen (sogenannte "Kommunikation an Dritte"); (h) zu statistischen und historischen Zwecken (nur mit anonymen Daten).

Personenbezogene Daten werden mit manuellen und elektronischen Werkzeugen verarbeitet und in der zuständigen elektronischen Datenbank gespeichert. Die im oben genannten automatisierten Informationssystem enthaltenen personenbezogenen Daten sowie die in den elektronischen Archiven des für die Verarbeitung Verantwortlichen gespeicherten Daten werden gemäß den Bestimmungen der geltenden Gesetzgebung und der DSGVO in Bezug auf Sicherheitsmaßnahmen verarbeitet, um das Risiko der Zerstörung zu minimieren. Verlust, Änderung, unbefugte Offenlegung oder Zugriff, versehentlich oder illegal, oder Behandlung, die nicht dem Zweck der Sammlung entspricht. Darüber hinaus werden personenbezogene Daten für die Zeit gespeichert, die zur Erreichung der oben genannten Zwecke sowie zur Erfüllung der für dieselben Zwecke auferlegten gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich ist.

3. Art der verarbeiteten personenbezogenen Daten

LAFIBS verarbeitet personenbezogene Daten, die vom Benutzer auf der Website und / oder in der Libraccio-App frei eingegeben oder vom Benutzer über eine Verbindung zu sozialen Plattformen eingegeben wurden (z. B. personenbezogene Daten, Steuercodes, Kontaktdaten, Telefon- und / oder Faxnummern) , E-Mail-Adressen, Daten in Kommentaren oder Bewertungen usw.) sowie autonom generierte technische Daten (insbesondere IP-Adressen, Protokolldateien zur Navigation auf der Website, getätigte Käufe usw.) . LAFIBS behält die im Rahmen des Gesetzes verwendeten Protokolldateien und IP-Adressen im Rahmen des Gesetzes bei, um Betrug bei Online-Transaktionen zu verhindern und festzustellen. Unter besonderer Bezugnahme auf Plugins für soziale Plattformen wird Folgendes angegeben:

3.1. Kreditkartendaten

Um auf der Website eine Zahlung per Kreditkarte vorzunehmen, muss der Benutzer die vertraulichen Daten der Kreditkarte eingeben (Kartennummer, Inhaber, Ablaufdatum, Sicherheitscodes). Diese Daten werden vom Zahlungsdienstleister erfasst, der als unabhängiger Datenverantwortlicher fungiert, ohne den LAFIBS-Server zu passieren. Die Daten werden in verschlüsseltem Format und gemäß den Sicherheitsanforderungen der PCI-Zertifizierung erfasst. LAFIBS erfasst nur die letzten vier Ziffern, aus denen die Kreditkartennummer und das Ablaufdatum derselben bestehen, und verhindert ausschließlich Betrug bei Online-Zahlungen. Der Zahlungsdienstanbieter verwendet das TLS-Protokoll (Transport Layer Security).

4. Bereitstellung von Daten und Zustimmung zu ihrer Behandlung - Konsequenzen bei Nichtbereitstellung

Die Bereitstellung von Daten für die in den Punkten (a), (b) und (c) der Kunst genannten Zwecke. 2 oben ist notwendig und daher macht es das Versäumnis, die fraglichen personenbezogenen Daten anzugeben, dem Benutzer unmöglich, den Kauf-, Verkaufs-, Liefer- und / oder Rückgabeverfahren abzuschließen und die für registrierte Benutzer reservierten Dienste zu nutzen. oder von letzterem von Zeit zu Zeit angefordert, wie in den Nutzungsbedingungen der Website sowie in der Durchführung von Verwaltungs- und Buchhaltungstätigkeiten durch LAFIBS angegeben. Die Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten zu den vorgenannten Zwecken ist insbesondere nach Art. 6, Abs. 1, lett. b) der DSGVO und der geltenden Gesetzgebung. In Bezug auf den in Punkt (d) der Kunst genannten Zweck. 2 oben, Die Zustimmung zur Verarbeitung ist nach geltendem Recht jedoch nicht erforderlich, unbeschadet des Rechts des Nutzers, der Übermittlung von Mitteilungen in der nachstehend angegebenen Weise jederzeit zu widersprechen. In Bezug auf den in den Punkten (e), (f), (g) genannten Zweck der Verarbeitung ist die Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten rein fakultativ, wobei davon ausgegangen wird, dass das Versäumnis, diese bereitzustellen, es dem Benutzer unmöglich macht, (i) Informationsmitteilungen zu erhalten und / oder Werbung im Zusammenhang mit Produkten und / oder Dienstleistungen von LAFIBS oder Dritten, einschließlich derjenigen, die zu den oben genannten Produktsektoren gehören, und um von Werbeaktionen aus diesen Angeboten zu profitieren, (ii) damit LAFIBS die Konsumgewohnheiten von LAFIBS analysiert Benutzer, um bestimmte Angebote basierend auf den Vorlieben und Vorlieben des Benutzers zu verarbeiten und zu senden. Der Benutzer wird darüber informiert, dass er laut Gesetz, wenn er Werbemitteilungen von Dritten erhält, seine eigenen Informationen veröffentlichen muss - für die LAFIBS nicht verantwortlich ist -, die zusätzlich zu den in Art. 4 vorgesehenen Elementen enthalten. 13 und 14 der DSGVO, auch die Herkunft der ihnen übermittelten personenbezogenen Daten und das ist der Hinweis darauf, dass sie von LAFIBS stammen, so dass der Nutzer möglicherweise auch LAFIBS kontaktieren kann, um sich der Verarbeitung gemäß zu widersetzen Kunst. 21 der DSGVO. Darüber hinaus müssen Dritte dem Benutzer eine geeignete Adresse (z. B. eine E-Mail-Adresse) zur Verfügung stellen, unter der er die in der DSGVO genannten Rechte sinnvoll und schnell, wirtschaftlich und effektiv ausüben kann. diese müssen ihre eigenen Informationen veröffentlichen - für die LAFIBS nicht verantwortlich ist -, die zusätzlich zu den in der Kunst vorgesehenen Elementen enthalten. 13 und 14 der DSGVO, auch die Herkunft der ihnen übermittelten personenbezogenen Daten und das ist der Hinweis darauf, dass sie von LAFIBS stammen, so dass der Nutzer möglicherweise auch LAFIBS kontaktieren kann, um sich der Verarbeitung gemäß zu widersetzen Kunst. 21 der DSGVO. Dritte müssen dem Benutzer auch eine geeignete Adresse (z. B. eine E-Mail-Adresse) zur Verfügung stellen, unter der er die in der DSGVO genannten Rechte sinnvoll und schnell, wirtschaftlich und effektiv ausüben kann. diese müssen ihre eigenen Informationen veröffentlichen - für die LAFIBS nicht verantwortlich ist -, die zusätzlich zu den in der Kunst vorgesehenen Elementen enthalten. 13 und 14 der DSGVO, auch die Herkunft der ihnen übermittelten personenbezogenen Daten und das ist der Hinweis darauf, dass sie von LAFIBS stammen, so dass der Nutzer möglicherweise auch LAFIBS kontaktieren kann, um sich der Verarbeitung gemäß zu widersetzen Kunst. 21 der DSGVO. Darüber hinaus müssen Dritte dem Benutzer eine geeignete Adresse (z. B. eine E-Mail-Adresse) zur Verfügung stellen, unter der er die in der DSGVO genannten Rechte sinnvoll und schnell, wirtschaftlich und effektiv ausüben kann. auf solche Weise, dass der Benutzer sich auch an LAFIBS wenden kann, um sich der Verarbeitung gemäß Art. 21 der DSGVO. Darüber hinaus müssen Dritte dem Benutzer eine geeignete Adresse (z. B. eine E-Mail-Adresse) zur Verfügung stellen, unter der er die in der DSGVO genannten Rechte sinnvoll und schnell, wirtschaftlich und effektiv ausüben kann. auf solche Weise, dass der Benutzer sich auch an LAFIBS wenden kann, um sich der Verarbeitung gemäß Art. 21 der DSGVO. Darüber hinaus müssen Dritte dem Benutzer eine geeignete Adresse (z. B. eine E-Mail-Adresse) zur Verfügung stellen, unter der er die in der DSGVO genannten Rechte sinnvoll und schnell, wirtschaftlich und effektiv ausüben kann.

5. Umfang der Datenkommunikation

Die personenbezogenen Daten, die der Benutzer für die in Art. 1 beschriebenen Zwecke zur Verfügung stellt. 2 oben, kann den folgenden Empfängern zur Kenntnis gebracht und / oder mitgeteilt werden:

- Unternehmen der Gruppe, zu der LAFIBS gehört (Mutterunternehmen, Tochterunternehmen, assoziierte Unternehmen), Mitarbeiter und / oder Mitarbeiter in irgendeiner Funktion von LAFIBS und / oder Unternehmen der Gruppe für die Durchführung von Verwaltungs-, Buchhaltungs-, IT- und logistischen Unterstützungsaktivitäten;

- öffentliche und / oder private Subjekte, natürliche und / oder juristische Personen (Rechts-, Verwaltungs- und Steuerberatungsunternehmen, Verlader und Kuriere, IT-Unternehmen und andere Subjekte), die LAFIBS zur Durchführung der in den Punkten genannten Aktivitäten verwendet ( a), (b) und / oder (c) der Kunst. 2;

- an Privatpersonen, natürliche oder juristische Personen, die auch außerhalb des EU-Hoheitsgebiets tätig sind (z. B. in den USA), unbeschadet des Rückgriffs in den mit diesen Dritten vereinbarten Verträgen auf die Anwendung bestehender bilateraler Übereinkommen und / oder Standardvertragsklauseln für die EU Übermittlung personenbezogener Daten an sie, falls LAFIBS diese zur Durchführung der in den Punkten (d), (e), (f) der Kunst genannten Tätigkeiten verwendet. 2 oben (zum Beispiel: Unternehmen, die Informationen und / oder Werbemitteilungen senden, Unternehmen, die die Konsumgewohnheiten der Benutzer verarbeiten usw.) sowie unter Bezugnahme auf die in Punkt 1 genannten Zwecke

(g) der Kunst. 2 an Dritte, die auch außerhalb des italienischen Hoheitsgebiets in den folgenden Sektoren tätig sind: Verlagswesen, Kino, Musik, Unterhaltung, Wohnen und Möbel, Gesundheit und Wellness, frühe Kindheit;

- an alle Personen (einschließlich Behörden), die aufgrund behördlicher oder administrativer Bestimmungen Zugang zu Daten haben.

Alle persönlichen Daten, die von Benutzern im Zusammenhang mit der Registrierung auf der Website und / oder der Libraccio-App und / oder dem Kauf über die Website und / oder die Libraccio-App bereitgestellt werden, unterliegen keiner Offenlegung.

6. Rechte interessierter Kreise

Gemäß der Kunst. 15 und ss. Nach Ansicht der DSGVO und der geltenden Gesetzgebung hat der Benutzer das Recht, beim italienischen Garanten eine Beschwerde zum Schutz personenbezogener Daten einzureichen und die jederzeit erteilte Einwilligung zu widerrufen, um:

a) eine Bestätigung über das Vorhandensein oder Nichtvorhandensein personenbezogener Daten und ihrer Kommunikation in verständlicher Form erhalten und diese in einem strukturierten, allgemein verwendeten und lesbaren Format mit der Möglichkeit erhalten, sie an einen anderen Inhaber weiterzuleiten ("Recht auf Portabilität");

b) ottenere indicazioni: (i) sull’origine dei dati personali, sulle finalità e sulle modalità del trattamento, sulla logica applicata in caso di trattamento effettuato con l’ausilio di strumenti elettronici; (ii) sugli estremi identificativi del Titolare del trattamento, del/i Responsabile/i del trattamento e del Responsabile della Protezione dei dati; (iii) sui soggetti o le categorie di soggetti a cui i dati possono essere comunicati o che possono venire a conoscenza degli stessi in qualità di rappresentante designato sul territorio dello Stato, di responsabili o designati;

c) (i) die Aktualisierung, Berichtigung oder Integration der ihn betreffenden Daten oder im Falle eines Streits über die Richtigkeit der Daten die Beschränkung der Verarbeitung derselben für die für die entsprechenden Überprüfungen erforderliche Zeit zu erhalten, (ii) die Umwandlung in anonyme Form oder die Sperrung von Daten, die unter Verstoß gegen das Gesetz verarbeitet wurden, einschließlich solcher, deren Aufbewahrung in Bezug auf die Zwecke, für die die Daten gesammelt oder anschließend verarbeitet wurden, erforderlich ist, (iii) die Bescheinigung, dass Die in den vorstehenden Punkten genannten Vorgänge wurden auch denjenigen zur Kenntnis gebracht, denen die Daten inhaltlich übermittelt oder verbreitet wurden, es sei denn, diese Erfüllung ist unmöglich oder erfordert den Einsatz offensichtlich unverhältnismäßiger Mittel in Bezug auf das geschützte Recht;

d) ganz oder teilweise (i) der Verarbeitung von ihn betreffenden Daten widersprechen, auch wenn dies für den Zweck der Erhebung relevant ist, (ii) der Verarbeitung personenbezogener Daten, die ihn zum Zwecke der kommerziellen Information oder des Versendens von Material zur Verfügung stellen Werbung oder Direktvertrieb oder zur Durchführung von Marktforschung oder kommerzieller Kommunikation.

e) die Löschung unverzüglich ("Recht auf Vergessenwerden") zu erhalten, falls die Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder anderweitig verarbeitet wurden, nicht mehr benötigt werden, rechtswidrig verarbeitet wurden oder falls die Der Benutzer (i) fordert dies an oder (ii) lehnt die Verarbeitung ganz oder teilweise ab.

f) die Beschränkung der Verarbeitung für den Fall erhalten, dass die Daten (i) rechtswidrig verarbeitet werden, der Benutzer jedoch deren Löschung widerspricht, (ii) für den Benutzer erforderlich sind, um festzustellen, auszuüben oder zu verteidigen ein Recht, (iii) eine Bewertung hinsichtlich der legitimen Gründe für die Verarbeitung durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen anhängig ist.

Die oben genannten Rechte können mit einer Anfrage an LAFIBS als Datenverantwortlicher an die E-Mail-Adresse dpo@thehistoryofbooks.com oder unter Bezugnahme auf die Rechte unter d) auch über den entsprechenden Link am Ende einer E-Mail ausgeübt werden. E-Mail mit Werbe- oder Informationsinhalten, die von LAFIBS gesendet wurden, oder indem Sie nach dem Anmelden auf der Website auf den Abschnitt "Meine Daten" zugreifen und die unerwünschte Verarbeitung abwählen.

Aktualisiert am 01.01.2020

Gefällt dir dieses buch
Teilt es!